Maximale Stellplatzkapazität und schnellster Zugriff auf kleinstem Raum

Leistungen von bis zu 2.000 Auftragspositionen mit bis zu 5.000 Picks pro Stunde können Mitarbeiter an den vier neuen Hochleistungskommissionierplätzen erzielen, die die niederländische Ter Hoeven B.V. in ihrem neuen Distributionszentrum in Apeldoorn eingerichtet hat. Damit ist das neue Auslieferungslager die schnellste und modernste Niederlassung des niederländischen Malereibedarf-Großhändlers.

Als Generalunternehmer für die Logistik realisierte SSI SCHÄFER, Giebelstadt, das Versandlager des niederländischen Familienunternehmens.

  • Lager TerHoeven
  • Ansicht Standort TerHoeven

Projektzielsetzung:

  • Steigerung der Kommissionierleistung durch Ware-zum-Mann System
  • erhebliche Verdichtung des Lagerraumvolumens 
  • Verbesserung des Servicegrades und der Lieferverfügbarkeit
  • Pick-to-Tote Kommissionierung in Versandkartons
Fragen und Beratung
Fragen und Beratung

Rufen Sie gleich an:

Mauro Lunardelli
Tel. +41 (0)62 739 34 50


Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Anfrage per E-Mail

Das Projekt im Detail
Unser Liefer- und Leistungsumfang:
  • Erstellung des Logistikkonzeptes
  • Simulation des Gesamtsystems 
  • Ausführungsplanung und Projektmanagement 
  • Schäfer Carousel System (SCS) 
  • Automatisches Kleinteilelager (AKL)
  • Kommissionierplätze 
  • Behälterfördertechnik 
  • Lagerverwaltungs- und Steuerungssystem
  • Behälteridentifizierung mit Barcode
  • Kolli-Durchlaufregal

Select country

Close