Unser halbautomatisches Parallel Picking System (PPS) ist ein Kommissioniersystem und eignet sich sowohl für schnelldrehende, nicht automatentaugliche, als auch für mittel- und langsamdrehende Produkte: Ihre Mitarbeiter erhalten bei der Kommissionierung über Radio Frequency Terminals alle nötigen Informationen, um die benötigten Artikel von den Artikelbehältern in das Befüllmodul zu legen. Der Befüllschacht, in den kommissioniert werden soll, wird per Pick-by-Light Pickfaces angezeigt.

Als Intralogistikspezialist und Marktführer in diesem Bereich liefert SSI SCHÄFER Schweiz auch für dieses System von den Behältern über die Technik bis zur Verwaltungssoftware alles aus einer Hand. Unsere langjährige Erfahrung sorgt dabei für eine schnelle Realisierung und ein reibungsloses Zusammenspiel aller Komponenten.

Parallel Picking System - Hoher Durchsatz durch parallele Bedienung

Da mehrere Bediener gleichzeitig an einem Befüllmodul verschiedene Aufträge kommissionieren können, erzielen Sie mit PPS eine deutlich bessere Effizienz.

Wirtschaftliche Lösung und schnelle Auftragsbearbeitung

Mit PPS profitieren Sie von folgenden Vorteilen:
  • Bestmögliche Auftragsdurchlaufzeit durch parallele Bearbeitung
  • Effiziente Auftragsbearbeitung durch programmgesteuerte Auftragsoptimierung
  • Hohe Arbeitsplatzqualität in der Kommissionierzone durch ergonomische Gestaltung
  • Kurze Anlernzeiten und hohe Kommissionierqualität durch intelligente Benutzerführung
  • Kurze Amortisationszeit

Die Aufträge werden bei PPS im Lagersteuersystem verwaltet, gesteuert und kontrolliert und vom Lagersteuer-Rechner optimiert gestartet. Anschliessend werden die verschiedenen Aufträge parallel an die einzelnen Sektoren übermittelt und bearbeitet. Die hohe Leistungssteigerung wird u.a. durch die effiziente Zusammenstellung der Aufträge erreicht (Batch-Bildung).

Broschüren Download
Broschüren Download

Select country

Close