Gesamtabfälle – ohne systematisches Sammeln – zur Deponie bedeutet:

  • keine Nutzung verwertbarer Stoffe, hoher Grad an Umweltbelastung durch Verrottungsprozesse innerhalb der Deponie.
  • Etwa 100 Jahre kontaminiert eine Deponie durch Methangas und Sickerwasser die Umwelt, so dass die nächsten Generationen weiterhin mit schädlichen Belastungen konfrontiert werden!  
  • Unverrottbare Materialien bleiben auf Dauer im Boden und erschweren jegliche weitere Nutzung.
  • jahrzehntelange kostenintensive Nachsorge.
Lösungen für Restabfall

Die Trennung und Entsorgung von Bioabfällen ist der erste Schritt zu einer deutlichen Verringerung der Abfallmenge.

>> Weiter zum Bioabfall

Fragen und Beratung
Fragen und Beratung

Rufen Sie gleich an:

Bruno Skraber
Tel. +41 (0)52 687 31 17


Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Anfrage per E-Mail

PDF Download
PDF Download

Select country

Close