Zur Herstellung von Papier werden wertvolle Rohstoffe wie Holz und Wasser benötigt. Diese Ressourcen können mit einer systematischen Mülltrennung und Papierverwertung geschont werden und entlastet die Umwelt.

  • Eine weitere Reduzierung der Abfallmenge um ca. 20 % wird mit der getrennten Sammlung von Altpapier und Kartonagen erreicht.  
  • Nach der Altpapieraufbereitung wird hieraus neues Papier.  
  • Viele Produkte, wie z. B. Tageszeitungen, bestehen bereits zu 100 % aus Altpapier. 
  • Natürliche Ressourcen werden geschont, die Papierherstellung ist energiesparender und umweltfreundlicher.
Lösungen für Altpapier

Auch Glasabfälle lassen sich zu 100 % in den Wertstoff-Kreislauf zurückführen. Eine konsequente Wiederverwertung kann die Abfallmenge um weitere 10 % reduzieren.

>> Weiter zu Glasabfall

Fragen und Beratung
Fragen und Beratung

Rufen Sie gleich an:

Bruno Skraber
Tel. +41 (0)52 687 31 17


Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Anfrage per E-Mail

PDF Download
PDF Download

Select country

Close